Klassik modern

Um die erweiterte Suche mit allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte an.

Mit Klassik modern vereinen wir die Vorteile einer klassischen Rente, Sicherheit des Guthabens und eine garantierte Rentenzahlung mit der Möglichkeit, Erträge zu maximieren. Ihr Kunde hat jederzeit die Chance auf mehr Rendite. Ganz einfach, indem er sich mit Ihren jährlichen Überschüssen aus der Versicherung an einer Indexentwicklung, zum Beispiel dem DAX, beteiligt.

Hat der Index über das Jahr unter Berücksichtigung der Indexquote einen positiven Verlauf, so wird er an der Wertentwicklung beteiligt. Läuft es einmal nicht so gut, dann hat das für Sie keine Auswirkungen. Er verzichtet auf die Überschüsse oder bekommt eine Mindestverzinsung, aber das Guthaben bleibt erhalten.

Mit Klassik modern bleibt Ihr Kunde flexibel. Denn er kann jährlich zwischen den Indexbeteiligungen IndexZins und IndexChance sowie der Verzinsung KlassikZins wählen.

Highlights

Highlights

Abschließende und detaillierte verbindliche Leistungsbeschreibungen entnehmen Sie bitte den Vertragsbedingungen.

Warum Klassik modern?

  • Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Immer mehr Rentner stehen immer weniger Rentenzahlern gegenüber. 
  • Die gesetzliche Rente reicht in den wenigsten Fällen, um den Lebensstandard zu halten. Vor allem Frauen sind häufig von Altersarmut bedroht.
  • Es ist unerlässlich, privat für das Alter vorzusorgen, um die Versorgungslücke zu schließen.
  • Klassik modern vereint die Vorteile einer klassischen Rente mit den Erfolgschancen am Kapitalmarkt.
  • Klassik modern bietet für jeden Ihrer Kunden die passende Lösung und ist dabei flexibel und passt sich dem Leben an.
 

Zielgruppe

Für jeden Vorsorgetypen ist etwas dabei:
  • für chancenorientierte Kunden
  • für flexible Kunden
  • für zielsichere Kunden

Besonderheiten in der bAV

Direktversicherung: 

  • flexibler Rentenbeginn ab Vollendung des 62. Lebensjahres
  • flexible Zuzahlungen und Erhöhungen im Rahmen der steuerlichen Grenzen
  • als beitragsorientierte Leistungszusage (BOLZ) oder Beitragszusage mit Mindestleistung (BZML)

Unterstützungskasse:

  • vorgezogener Rentenbeginn ab dem Zeitpunkt des Bezugs einer Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung möglich
  • flexible Ein- und Auszahlungen nicht möglich
  • nicht als PLUS-Variante möglich
 

Für Ihr Beratungsgespräch